Lader Bild

Giuseppe Molinari

Executive Advisor für öffentliche Angelegenheiten

Rechtsanwalt und Berater für öffentliche Angelegenheiten, absolvierte die Universität La Sapienza in Rom mit der These: „Konstitutionelle Auswirkungen der Kartelldisziplin“. Er ist auf Gesellschaftsrecht spezialisiert und politischer Experte. Er berät und hilft in Regierungsbeziehungen, entwickelt neue Richtlinien, verwaltet regulatorische Angelegenheiten sowie Kommunikationsstrategien für Interessenvertretung.

Anfang 2000 war er nationaler Delegierter einer italienischen nationalen politischen Partei und Assistent der Fraktion. Berater des Kommunikationsministers im XIII. Gesetzgeber der italienischen Regierung, des Ministers für den öffentlichen Dienst im XVI. Gesetzgeber und des Außenministeriums, Vizeminister im XVI. Gesetzgeber. Er wurde für drei aufeinanderfolgende Gesetzgebungen (3-2001-2006) in den Kommunalverwaltungswahlen der Hauptstadt Rom gewählt. Er arbeitete für die Koordination mehrerer nationaler, regionaler und kommunaler politischer Wahlkämpfe.

Er ist Dozent an der Polis, der Politikschule der Link Campus University.

Giuseppe organisiert und leitet öffentliche Treffen wie Vorträge, Reden, Konferenzen sowie Einzelgespräche, um die Diskussion zwischen der Regierung und Vertretern nationaler und internationaler Institutionen, Interessengruppen, Geschäftsführern, Influencern und einer Vielzahl von gemeinnützigen Organisationen anzuregen Organisationen.

Experte für Unternehmenskommunikationsstrategien. Soziale Verantwortung der Unternehmen zur Verbreitung der Kultur der Nachhaltigkeit im Rahmen der UN-Agenda 2030 zwischen Institutionen, dem wirtschaftlichen und produktiven Markt und den Metropolen.

Mit diesem Ziel schuf er die Webplattform YourbanIdeas und inspirierte und beteiligte sich an der Gründung des globalen gemeinnützigen Yourban2030.

Er arbeitet mit wichtigen internationalen Organisationen in Fragen des Kampfes gegen den Klimawandel zusammen und fördert das Bewusstsein für Nachhaltigkeit, wie er es durch Connect4Climate, EarthDayNetwork, ASVIS, Universal Trust, das Global Sustainability Forum und das Rome Med Forum getan hat.

en English
X